###left

Anti-Ermüdungsmatten

Anti-Ermüdungsmatten steigern die Leistungsfähigkeit

 

Anti-Ermüdungsmatten sind besonders ausgestaltete Arbeitsmatten, welche die Leistungsfähigkeit erheblich steigern und die Gesundheit schonen. Sie lassen sich, genauso wie alle anderen Arbeitsplatzmatten auch, sehr vielseitig einsetzen und finden sich deshalb nicht nur in Fabriken. Sie bestehen aus sehr widerstandsfähigen Materialien und sind deshalb besonders langlebig. Anti-Ermüdungsmatten wurden dazu designt, ein langes Stehen am Arbeitsplatz zu ermöglichen. Sie fördern, um dieses Ziel zu erreichen, die Blutzirkulation und sind schonend für Gelenke und Wirbelsäule. Dadurch sind Anti-Ermüdungsmatten ein Beitrag für die Produktivität, Leistungsfähigkeit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Ähnlich gelenkschonend sind auch Ergomatten (auch Ergonomiematten genannt), welche vor allem durch ihre einzigartigen ergonomischen Eigenschaften punkten. Allen Arbeitsplatzmatten ist gemein, dass sie die Rutschgefahr erheblich reduzieren und damit zur Steigerung der Sicherheit beitragen. Ganz egal um welche Art von Matte es sich handelt gilt: Die Matte ist auch an unerwarteten Orten wie Spielplätzen oder Nassbereichen einsetzbar. Ergonomiematten bzw. Ergomatten sorgen, genauso wie andere Matten für den Arbeitsplatz auch, für mehr Komfort und erhöhte Sicherheit.