###left

Arbeitsplatzmatten

Durch Arbeitsplatzmatten nicht die Gesundheit gefährden


Es gibt verschiedenste Arbeitsplatzmatten. Zum Beispiel die die schalldämmend und isolierend den Untergrund schützen. Außerdem gibt es noch Ergonomiematten die die Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz fördern und arbeitsschutzrechtliche Vorschriften erfüllen. Sie bieten auch Unfallverhütung durch Stand- und Trittsicherheit. Dann gibt es noch Anti-Ermüdungsmatten diese können Bewegungsabläufe am Arbeitsplatz definieren, indem sie beispielsweise als Geh- oder Stehimpulsmatten hergestellt werden. Auch bei Arbeitsstühlen werden Arbeitsplatzmatten eingesetzt die Ergonomisches Sitzen am Arbeitsplatz versprechen. ESD-Matten haben eine antistatische, ableitende und auch absorbierende Wirkung am Arbeitsplatz. Sie verhindern auch schmerzhaften Blutstauungen bis hin zu Krampfadern und Kreislaufbeschwerden. Diese Antistatikmatten bieten ein antistatisch ableitendes Stehen und wirken so gesundheitlichen Schäden vor.